Hilfe bei der Diplomarbeit!

2006-04-02

Du schreibst gerade an deiner Diplomarbeit? Nennst sie schon nur noch liebevoll deine DA? Die Kommunikation mit Professoren und anderen wichtigen Persönlichkeiten lässt dir genug Freiraum für eigene Aktivitäten?

Du brauchst also Hilfe! Warum also nicht jemanden fragen, der sich mit sowas auskennt. Jemand der die gleichen oder ähnliche Probleme hat wie du. Kurz, jemand der auch verzweifelt an seiner Diplomarbeit sitzt und mit Layout, Literaturverzeichnis, Latex, Bibtex oder inhaltlichen Problemen nicht voran kommt. Oder noch besser; jemand der die Probleme schon gelöst hat.

Das Problem ist nur – woher nehmen wenn nicht stehlen? Diplomhilfe.de bietet genau diesen Service und dazu noch kostenlos. Das ist in einer sich von der Kostenlos- und Gratis-Gesellschaft immer weiter entfernenden Internetwelt nicht gerade selbstverständlich.

Das ganze funktioniert folgendermaßen. Man meldet sich mit seiner eMailadresse und dem Thema (möglichst ausführlicher Titel) auf diplomhilfe.de an. Nun kann man nach ähnlichen Themen suchen und findet bei Erfolg einen Namen und eine eMailadresse der Kontaktperson. Denjenigen kann man dann unproblematisch über das eigene eMailprogramm kontaktieren und ausfragen. Das Projekt scheint noch recht jung und hat noch nicht viele Teilnehmer. Also “spread the word”!!!

Einen Nachteil hat das Ganze. Ich habe noch keine Möglichkeit gefunden sich wieder auszutragen. Vielleicht ist das aber auch gut, denn für spätere Hilfesuchenden steht man so auch weit nach seiner Diplomarbeit mit Rat und Tat zur Verfügung, so man denn möchte.

Die eMailadressen sieht man im übrigen erst nach einer Anmeldung, so dass Spammer und Crawler nichts sehen sollten.

Diplomhilfe.de – Datenbank mit Diplomarbeits-Helfern