Cooles Android-Spiel Graviturn

2009-08-04
Spielbildschirm

Spielbildschirm Graviturn

Nachdem mein PC-Spielekonsum in den letzten Monaten rapide abgenommen hat, die Wii eher zum Fitnessstudio-Ersatz “verkommen” ist braucht man doch ab und an mal ein kurzes Spiel.

Android sei dank, gibt es ein paar ganz nette Sachen für unterwegs.

Heute möchte ich mal kurz und knapp ein Spiel vorstellen, welches es noch gar nicht so richtig gibt, sprich “sich im Beta-Stadium” befindet.

Graviturn ist ein Spiel von Florian Heft bei dem man, ähnlich dem bekannten Labyrinth-Spiel, Kugeln durch hin und her schwenken des Telefons bewegt.

Hier gibt es rote und grüne “Kugeln”. Das Spielprinzip sieht vor, dass man die roten aus dem Spielfeld rollen lassen muss und die grünen drin lassen. Super genial-einfache Idee!

Der Schwierigkeitsgrad steigt mit jedem Level an. Es werden dann erst mehr rote, dann mehr grüne Kugeln und letztlich weniger Barrieren die man zum Blockieren der einen oder anderen Sorte Kugeln braucht. Während am Anfang (so die ersten 20 Level) der Schwierigkeitsgrad sehr moderat ansteigt, wirds ab Level 30 wirklich haarig. Zuerst ist mir in Level 35 ein grüner Ball entwischt.

Nach jedem Level wird einem angezeigt wie man sich im Vergleich mit anderen Spielern geschlagen hat. Das ganze läuft anonymisiert über eine Internet-Abfrage.

Da das ganze noch im Beta-Test ist, muss man sich an Flo direkt wenden (siehe Kommentare zum Blogbeitrag) um das Spiel zu testen. Ich freue mich schon drauf wenn es endlich im Android Market erhältlich ist und die Highscores mir nicht ständig sagen, dass ich der erste bin der es in diesen Level geschafft hat.

  1. flo - August 4th, 2009 at 17:34

    Oh, gerade erst gesehen – dankesehr :)