WordPress Memory Usage gesunken mit PHP 5.2.11

2009-11-20

Blog Memory UsageSeit ein paar Stunden sitzt mein Blog auf einem neuen Server. Nach einem Blick in das Admin-Interface, habe ich mich erstmal tierisch gefreut. Vorher hatte ich eine Speicher-Auslastung von ca. 30MB, jetzt sind es im Schnitt nur noch 22MB.

Der neue Server ist natürlich schneller, toller, besser, … aber vor allem nutzt er PHP 5.2.11 unter Debian 5 und nicht mehr 5.2.0 unter Debian 4. Da sonst die technische Basis gleich geblieben ist, gehe ich mal davon aus, dass WordPress unter PHP 5.2.11 weniger Speicher verbraucht als unter 5.2.0.

Hat noch irgendwer diese Erfahrung gemacht?

  1. robo47 - November 20th, 2009 at 13:28

    Ist denn der Rest des Setups gleich ? Keine Updates von WordPress-Modulen ? Sind die gleichen Extensions bei PHP installiert und aktiv und auch gleich konfiguriert ? Weil 8MB Unterschied klint für mich auf den ersten Blick nach Recht viel, so viel würde ich nichtmal beim Wechsel von PHP 5.2.x auf 5.3.x erwarten und da hat sich wirklich einiges getan wie man auch im Changelog findet: “Improved PHP runtime speed and memory usage” mit einigen Unterpunkten was geändert wurde.

    Ich hab selbst auch vor einiger Zeit von PHP 5.2.6 auf 5.2.11 von dotdeb gewechselt habe und konnte da bei meinen Applikationen keine solchen großen Unterschiede feststellen. Wir reden hier ja immerhin von mehr als 25%.

  2. Bastian - November 20th, 2009 at 16:15

    mmh. Guter Einwand. Also Extensions sind IMHO die gleichen an. Aber einen wesentlichen Unterschied habe ich gefunden: auf dem neuen Server läuft nicht mehr alles mit suphp. Daran wird es dann vermutlich liegen.