Category: Privat

Hochzeitsreise: Singapore Airlines

Juni 8th, 2010

Singapore Airlines 777 9V-SVK
Photo by caribb
Nach kurzer Verspaetung hebt der Flieger von Singapore Airlines ab. Das Entertainmentsystem funktioniert… ein bisschen zumindest.

Knapp 12 Stunden Flug haben wir vor uns und wir sitzen in der vollen Boing 747 und geniessen die Enge zu dritt in der Reihe 40. Fensterplatz ist toll: Der Fluegel sieht aber leider auch aus 11.000 Metern genauso aus wie beim Start. Bei der Landung wird der aber bestimmt etwas spannender.

Widest of Screens
Photo by Tim Riley 澳大利亚
Nach kurzem Flug gibt es gleich die erste Mahlzeit. Mittagessen bei 900km/h – lecker! Derweil habe ich die Moeglichkeiten des Krissworld-Entertainment-Systems ausgereizt – nach 2 Filmen macht einen Reset und bleibt die restlichen 6 Stunden Flug schwarz. Dafuer sind die Toiletten bzw. Waschraeume sehr zu empfehlen. Alles da, von der Zahnbuerste bis zu Gesichts- und Handcremes.

Nach 10 Stunden gibt es dann ein ebenso leckeres Fruehstueck. Wir sind jetzt fast 6h vor den Daheimgebliebenen und ueberlegen uns Moeglichkeiten den Jetlag in Singapur sinnvoll zu nutzen.

Weiter geht es dann beim naechsten Mal mit unseren Abenteuern in Singapur.

VMware Player Mouse Grab Input Focus Bug in Ubuntu Karmic Koala

November 6th, 2009

Kaum ist Ubuntu Karmic Koala installiert, schon gehen die Probleme los.

Der VMware-Player (und wohl auch die VMware Workstation) lösen den Input Fokus immer wenn die Maus auf die rechte Seite des virtuellen Bildschirms geht. Kein Klicken mehr möglich.

Wer auch mit dem Problem zu kämpfen hat, findet jetzt hier eine einfache Lösung:

In die Datei /usr/bin/vmplayer die Zeile

export VMWARE_USE_SHIPPED_GTK=yes

einfügen und schon klappt es wieder.

thx to Peter Velichkov’s Blog.

Arbeitsbeschaffungsmaßnahme Finanzamt

Oktober 8th, 2009

Stapel 1
Photo by maximilian.haack

Ich muss mich mal aufregen! Da habe ich von meiner Rentenversicherung extra einen Zettel mit Vermerk “Beitragsbestätigung zur Vorlage beim Finanzamt” erhalten. Da steht fein säuberlich drauf weshalb meine Versicherung förderfähig ist.

Jetzt kommt das Finanzamt und möchte die KOMPLETTEN Versicherungsunterlagen nochmals haben um diese mit einer Liste abzugleichen.

Neue Skype for Linux Beta für Ubuntu

September 23rd, 2009

SkypeVollkommen unentdeckt von der Öffentlichkeit (zumindest von mir) wurde im August eine neue Skype Betaversion (2.1.0.47) veröffentlicht. Leider wird diese Version bisher nicht über das Repository von Skype verteilt, sondern muss händisch von Download Skype for Linux heruntergeladen werden.

Mich haben bei der alten Version (2.0.0.72) immer wieder Verbindungsschwierigkeiten gestört. Ich war für Leute nicht sichtbar und Nachrichten kamen nicht durch, obwohl ich online war und mit anderen chatten konnte. Mal sehen ob das jetzt behoben ist. Den kompletten Changelog (sowie zahlreichen Known Issues) kann man in der Skype Developer Zone einsehen.

Die neue Version steht für 32 und 64-Bit Ubuntu sowie für zahlreiche andere Distributionen zur Verfügung.

Achtung Falle: o2 Internet-Pack-M mit Preis für Folge-MB

August 27th, 2009

Wie ich gerade schmerzlich auf meiner Rechnung sehen musste, werden alte O2 Internet-Pack-M nicht automatisch auf die komplette Flatrate-Option umgestellt (siehe Kleingedrucktes hier).

In der Werbung heißt es ja so schön, dass die ersten 200MB zu UMTS-Geschwindigkeit inklusive sind und der Rest dann auf GPRS gedrosselt wird, aber weiterhin inklusive ist. Das ist aber erst für Internet-Packs der Fall die nach dem 5.5.2009 abgeschlossen wurden. Für alle davor gilt ein Preis von 0,50 EUR pro Folge-MB.

Das wusste ich natürlich nicht, bzw. hatte nicht damit gerechnet.

O2 reagiert aber nach einem Anruf sehr kulant, stellt das Paket um und schreibt einem den zu viel bezahlten Betrag auf der nächsten Rechnung wieder gut. Zumindest ging das bei mir problemlos, nach 20 Minuten Hotline-Hopping.

Also an alle neuen Samsung Galaxy Besitzer die fleissig gesurft sind… Schnell nachschauen/-fragen, bevor die Kosten-Falle zuschlägt.

BarclayCard Kreditkarte mit 3% Tagesgeld Zinsen

August 12th, 2009

Mmh, eventuell wäre das mit der BarclayCard Kreditkarte gar keine schlechte Idee. Karte von denen hab ich schon, da könnte man mal schön ein paar Euro parken. Nur wie bekommt man das Geld wieder runter?

Da geht eigentlich nur ausgeben, denn überweisen kostet wieder Prozente.

Zinsniveau bei Tagesgeld fällt weiter

August 12th, 2009

Du bist Millionär
Photo by Andy Carl
Da denkt man mit Tagesgeld hat man die optimale Kombination aus Sicherheit, Verfügbarkeit und Ertrag… Denkste. Heute kam mal wieder eine Mail mit folgendem Inhalt:

“Ab dem 12. August 2009 erhalten Kunden (Bestands- & Neukunden) einen Zinssatz von 2,00% p.a.
auf ihrem Tagesgeld-Konto.”

Das war die dritte Mail dieser Art innerhalb von 3 Monaten in der die Bank die Zinsen gesenkt hat. Wenn das so weiter geht, werd ich nie Millionär.

Monkey Island Theme live performed

August 10th, 2009

Wo wir gerade bei Monkey Island waren…

Tales of Monkey Island 1 – Launch of the Screaming Narwhal

August 10th, 2009

Monkey_IslandAm Wochenende war mal wieder Wii-Zocken angesagt. Voll freudiger Vorfreude sah ich im Nintendo Shop das neue Tales of Monkey Island. Auf dem zweiten Blick offenbarte sich leider, dass es nur komplett in Englisch verfügbar ist. Argh!

Nicht dass ich der englischen Sprache nicht mächtig wäre, aber ein Wohnzimmer-Adventure möchte mich bitte nicht von der Couch ins Büro jagen nur um bestimmte englische Slang-Wörter herauszubekommen. Und die gab es in vergangenen Teilen der Saga ja ausreichend.

Also ersparte ich mir den Kauf. *seufz*

Heute dann nochmal im Netz geschaut. Testberichte zum Spiel offenbaren gnandenlosen Wiederspielfrust (Den ersten Teil habe ich inzwischen mindestens 10 mal durchgespielt.) Insgesamt nur eine 74% Bewertung – dafür muss ich keine 10 EUR ausgeben. Vielleicht später mal.

Cooles Android-Spiel Graviturn

August 4th, 2009
Spielbildschirm

Spielbildschirm Graviturn

Nachdem mein PC-Spielekonsum in den letzten Monaten rapide abgenommen hat, die Wii eher zum Fitnessstudio-Ersatz “verkommen” ist braucht man doch ab und an mal ein kurzes Spiel.

Android sei dank, gibt es ein paar ganz nette Sachen für unterwegs.

Heute möchte ich mal kurz und knapp ein Spiel vorstellen, welches es noch gar nicht so richtig gibt, sprich “sich im Beta-Stadium” befindet.

Graviturn ist ein Spiel von Florian Heft bei dem man, ähnlich dem bekannten Labyrinth-Spiel, Kugeln durch hin und her schwenken des Telefons bewegt.

Hier gibt es rote und grüne “Kugeln”. Das Spielprinzip sieht vor, dass man die roten aus dem Spielfeld rollen lassen muss und die grünen drin lassen. Super genial-einfache Idee!

Der Schwierigkeitsgrad steigt mit jedem Level an. Es werden dann erst mehr rote, dann mehr grüne Kugeln und letztlich weniger Barrieren die man zum Blockieren der einen oder anderen Sorte Kugeln braucht. Während am Anfang (so die ersten 20 Level) der Schwierigkeitsgrad sehr moderat ansteigt, wirds ab Level 30 wirklich haarig. Zuerst ist mir in Level 35 ein grüner Ball entwischt.

Nach jedem Level wird einem angezeigt wie man sich im Vergleich mit anderen Spielern geschlagen hat. Das ganze läuft anonymisiert über eine Internet-Abfrage.

Da das ganze noch im Beta-Test ist, muss man sich an Flo direkt wenden (siehe Kommentare zum Blogbeitrag) um das Spiel zu testen. Ich freue mich schon drauf wenn es endlich im Android Market erhältlich ist und die Highscores mir nicht ständig sagen, dass ich der erste bin der es in diesen Level geschafft hat.